Wenn Sie "Gravitation. Neue Universum Theorie" lesen möchten, brauchen Sie keine 10€ für das eBook / 15€ für das Papierbuch zu bezahlen. Eine E-Mail-Adresse kann als symbolische Zahlung betrachtet werden, aus Lizenzgründen, weil das Buch nicht kostenlos ist. Senden Sie Ihre E-Mail-Adresse, und Sie erhalten einen Link, über den Sie das Buch herunterladen können.

Buch - Gravitation. Neue Universum Theorie
weiterlesen ...

Gravitation. Neue Universum Theorie

Die Zukunft kann endlich beginnen! Mir ist schon lange aufgefallen, dass die Menschheit seit etwa einem Jahrhundert nur noch das produzieren kann, was früher theoretisch beschrieben wurde. Aber ein neues physikalisches Gesetz wurde nicht mehr gefunden, was ein bereits sichtbares Ende des Horizonts bedeutet. Auf alle hier beschriebenen Ideen bin ich indirekt und vor allem unbeabsichtigt gestoßen, hatte aber lange Zeit nicht den Mut, meine Erkenntnisse aktiv zu verbreiten. Ich zögerte auch deshalb, weil ich zwar logisch, aber eher philosophisch beschrieb. Nach meiner Theorie sollte der Materiestaub nicht der Schwerkraft unterliegen, weil unter anderem die Kometen einen Staubschweif hinterlassen. Nicht einmal auf der Erde. Aber der Materiestaub scheint sich auf der Erde niederzulassen. Und jetzt, wo ich endlich den Beweis gefunden habe, muss ich meine Ideen unbedingt präsentieren. Der Beweis lag direkt vor mir, nur habe ich nicht an Flüssigkeiten gedacht...

Aber warum genau ist mir die Schwerkraft aufgefallen?

Aus Liebe zum Detail und weil ich es brauchte, musste ich für meine Buchreihe recherchieren: Was genau ist Schwerkraft?

Leider ergaben weitere Nachforschungen nicht die Antworten, die ich für meine Buchreihe "Red Giant Star" brauchte. Deshalb begann ich selbst nachzudenken, um eine Erklärung zu finden.

Dieses Buch ist das Ergebnis.

Eine Auswahl der im Buch behandelten Punkte:

- Stürme stören die Schwerkraft. Den Grund dafür erkläre ich im ganzen Buch, so detailliert wie ich konnte.

- Schwerkraft ist die Wirkung der Raumverformung auf die Materie. Sehr kurze Erklärung: Die Materie verhält sich fast genauso wie das Licht im gekrümmten (deformierten) Raum. Ich erkläre das Prinzip und anhand von realen Beispielen die Funktionsweise. Was bewegt die Meteoriten und unsere Raumsonden nach dem Abschalten der Triebwerke? In diesem Zusammenhang ist beispielsweise nicht alles auf der Erde der Schwerkraft unterworfen. Millionen von Tonnen feiner Wasserpartikel, die wir als Nebel und Wolken kennen, unterliegen nicht der Schwerkraft. Das ist Schwerelosigkeit vor unseren Augen.

Der natürliche Kreislauf kann nur funktionieren, weil die Schwerkraft nicht immer auf die Erde wirkt!

- In dem Buch wird ausführlich erklärt, was Schwerkraft ist, wie sie funktioniert und wo im Universum Schwerkraft auftritt. Zum Beispiel hat die Schwerkraft nichts mit der Materie zu tun und entsteht nicht nur um Himmelskörper, sondern vor allem im Weltraum ohne sichtbaren Grund. Die Meteoriten zum Beispiel würden ohne diese Schwerkraftwolken allmählich langsamer werden und schließlich aufhören, im Weltraum herumzufliegen.

- Es gibt keine Grenze wie die Lichtgeschwindigkeit, sondern nur eine Raumzeitgrenze. Ich erkläre dazu, was Raumzeit ist und warum.

- Raumzeit, Geschwindigkeit und Schwerkraft sind Eigenschaften des Raums. Die detaillierte Erklärung ist enthalten.

- Schwarze Löcher enthalten keine Materie. Sie haben auch nur eine schwache entgegengesetzte Schwerkraft. Außerdem schmelzen die Schwarzen Löcher die Materie in ihrer Nähe. Die ausführliche Erklärung und vieles mehr dazu, sind ebenfalls enthalten.

- Ich erkläre auch, warum nur in Galaxienspiralarmen oder um Schwarze Löcher Sterne entstanden sind. Außerdem auch, wie Planeten, Sterne entstehen, und wann die Schwerkraft auftritt.

- Intergalaktische Reisen könnten möglich sein, und ein Raumschiff muss unbedingt die Form einer fliegenden Untertasse haben. Sind die Sichtungen real? Die ausführliche Erklärung ist inbegriffen.

- Wer, wie und wann die Pyramiden höchstwahrscheinlich gebaut hat, kann man außerdem in der "Red Giant Star"-Trilogie herausfinden.

- Es ist unwiderlegbar ausgeschlossen, dass diese Formen im Universum oder anderswo existieren: Das Nichts, die Unendlichkeit und der Zufall.

.........

 

google.com: Autor: Konstantin T. Salmann

amazon.de: Autor: Konstantin T. Salmann

apple.com: Autor: Konstantin T. Salmann

kobo.com: Autor: Konstantin T. Salmann

barnesandnoble.com: Konstantin T. Salmann

Leseprobe bei google.com

 

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.